INTENSIVKURSE FÜR E-BASS

Premium listing Ausbildung / Unterricht Schlieren, Zürich, Schweiz
Preis erfragen  

Beschreibung

KURS 1: HARMONIELEHRE
Von den Grundlagen (Intervalle, Quintenzirkel, Dreiklänge) über Vierklänge, Optionen, Skalen, ionisches System, bis zu Funktionsharmonielehre- alles auf den Bass ausgerichtet: Griffbrett-Geografie, Arpeggio- und Skalenübungen, Analyse von bestehenden Basslinien und Songs, Komponieren von eigenen Basslinien über Akkorde

KURS 2: GEHÖRBILDUNG
Erkennen von Grundtonbewegungen, Akkorden und Akkordfolgen nach Gehör und direktes Umsetzen auf das Instrument, Heraushören und Spielen von Basslinien nach Gehör, Zusammenspiel Schlagzeug und Bass, Vorbereitung auf Jam Sessions

KURS 3: RHYTHMIK
Rhythmische Übungen bis und mit Sechzehntelnoten, Rhythmussprache, binäre und ternäre Rhythmik, Artikulation und Phrasierung, Diktate und Heraushören von Basslinien, rhythmische Basslinien in verschiedenen Stilrichtungen, Komponieren von eigenen Basslinien anhand von rhythmischen Vorgaben

KURS 4: IMPROVISATION
Grundlagen wie Skalen, Akkorde, Umsetzen auf Griffbrett; Phrasen mit Pentatonik, Bluestonleitern, Kirchentonleitern; Anwendung auf I-IV-V (Blues), II-V-I (Jazz), modale Bereiche (Rock, Funk, Jazz)

KURS 5: TRANSKRIPTION
Heraushören und notieren von Basslinien; dazugehörende Themen: Grundlagen der Notation, verschiedene Notationsarten, Songs und Songformen, Erstellen von Leadsheets

KURS 6: NOTENLESEN
Kurze Einführung in Rhythmik, Lesen lernen von Stammtönen auf einzelnen Saiten, dann Kombination mit verschiedenen Saiten, Alterationen, Lesen in Tonarten, Lagenspiel, Lesen von Leadsheets; mit Playbacks und Beispielen aus der Praxis

KURS 7: SLAPTECHNIK FÜR EINSTEIGER
Grundlagen der Slaptechnik: Anschlagen, Zupfen, Dämpfen; einfache technische Übungen, einfache Slapgrooves in langsamen Tempi, Dead Notes mit der rechten Hand, Songbeispiele

KURS 8: SLAPTECHNIK FÜR FORTGESCHRITTENE
Fortsetzung von Kurs 7: Dead Notes mit der linken Hand, „Machine Gun Triplets“, Double Stops, Akkorde, Slap in Kombination mit Tapping, Inputs zu Slapsolos, Songbeispiele

KURS 9: MUSIKSTILRICHTUNGEN
Typische Basslinien in den Bereichen Rock, Blues, Funk, Soul, Jazz, Latin: Analyse von Songbeispielen und Erarbeiten von eigenen Basslinien

KURS 10: AKKORDE UND HARMONICS
Grundlagen des Akkordspiels: Dreiklänge, Vierklänge, Akkorde und Optionen, Anschlagstechnik rechts, dazu Songbeispiele; Spielen von Akkorden mit Harmonics, Ableiten von eigenen Voicings

TEILNEHMERZAHL PRO KURS
maximal 3 Personen

KURSORT
Basscenter, Zürcherstrasse 20, 8952 Schlieren

DATEN
alle 2-3 Wochen, nach Absprache (doodle), unter der Woche abends oder samstags tagsüber

KOSTEN
480 CHF (6x90min)/Person und Kurs

START
nach Vereinbarung bzw. bei genügend Anmeldungen

INFOS UND ANMELDUNG
Mail an info@bassist.ch oder sms an 076 562 25 55

More information

Views 37
Inseratenummer 916
Veröffentlichung 12/04/2017 10:54
Last edit 12/04/2017 11:04